A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|Ä|Ö|Ü|0|1|2|3|4|5|6|7|8|9
DIENSTLEISTUNG FINDEN:
SUCHEN:

Alle Wörter Eines der Wörter


Liegenschaftsauskunft
Dienstleistungsname: Liegenschaftsauskunft

Beschreibung:
Eine Liegenschaftsauskunft beinhaltet je nach Bedarf Angaben zur planungsrechtlichen Einordnung des betroffenen Grundstückes bzw. Flurstückes mit Angaben ob das Grundstück in

einer Satzung nach § 172 BauGB ( LINK Erhaltungssatzungsgebiet)
einer Satzung nach § 89 Sächs BO (LINK Gestaltungssatzungsgebiet)
eines Bebauungsplanes(LINK) gemäß § 30 BauGB
eines Bodenordnungsverfahren gemäß §§ 45 bzw. §§ 80 ff. BauGB
einer Satzung nach § 34 (4) BauGB (LINK Innenbereich)
einer Satzung nach § 142 BauGB (LINK Sanierungsgebiet)


liegt.

Des weiteren können Angaben gegeben werden, ob Erschließungsbeiträge (LINK) i.S .§ 127 (2) BauGB fällig sind.

Angaben zu den Schutzgebieten, Denkmalschutz, Altlasten und Altlastenverdachts-momenten sind unverbindlich. Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie vom Landratsamt Nordsachsen.
Eine rechtsmittelfähige Entscheidung zur Nutzung eines Flurstückes kann im Rahmen einer Bauvoranfrage eingeholt werden.

Die Beantragung einer Liegenschaftsauskunft erfolgt in schriftlicher Form. Eine Anfrage per e-mail ist auch möglich.
Mündliche Auskünfte sind nicht verbindlich, eine Gebühr dafür wird nicht erhoben.

Gebühren:  Die Liegenschaftsauskunft ist in Höhe von 10,00 € gebührenpflichtig.
 

 

Kontakt
Tel:03421 748 420-425
Fax:03421 748 402
E-mail: bauplanung@torgau.de