A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|Ä|Ö|Ü|0|1|2|3|4|5|6|7|8|9
DIENSTLEISTUNG FINDEN:
SUCHEN:

Alle Wörter Eines der Wörter


Sanierungssatzung
Dienstleistungsname: Sanierungssatzung

Beschreibung:
Sanierungsmaßnahmen dienen der Behebung von städtebaulichen Missständen. Die wichtigsten Kriterien, nach denen diese vorliegen, sind in § 136 Abs. 3 BauGB aufgezählt.

Die Sanierungssatzung für das Gebiet Altstadt I ist seit dem 30.06.1993 rechtswirksam. Das Sanierungsgebiet ist so zu begrenzen, dass sich eine Sanierung zügig und zweckmäßig durchführen lässt.
Zur Unterstützung  der Umsetzung der Sanierungsziele und unter Beachtung § 142 BauGB wurde als Sanierungsverfahren mit dem Beschluss der Sanierungssatzung das „umfassende“ Verfahren (§§ 152-156 BauGB) festgelegt.

Der Stadtrat hat am 24.11.2004 in öffentlicher Sitzung die 1. Änderungssatzung für das Sanierungsgebiet „Altstadt I“ beschlossen und dem Neuordnungskonzept zugestimmt.
Das förmlich festgelegte Sanierungsgebiet wurde um ca. 12 ha erweitert und hat nunmehr eine Größe von ca. 35 ha.
Mit dem In-Kraft-Treten der Satzung unterliegen zahlreiche Vorgänge einer besonderen Genehmigungspflicht.


Ämter:



Mitarbeiter
Name Telefon Email
Frau Hahn, K.03421 748 423 k.hahn@torgau.de
Frau Schindhelm, M.03421 748 410 m.schindhelm@torgau.de