Sprungziele

Fundbüro

Zur Abholung warten z.Zt. folgende Fundsachen mit noch bestehender Aufbewahrungsfrist von 6 Monaten:

Symbolbild (pixabay)
Symbolbild (pixabay)
Fundnummer Funddatum Gegenstand
94/2022 13.09.2022 Schulranzen
93/2022 08/2022 Fahrrad
91/2022 29.06.2022 Stichsäge
90/2022 29.06.2022 Bohrhammer
89/2022 19.08.2022 Fahrrad
88/2022 07.04.2022 Fahrrad
87/2022 22.03.2022 Fahrrad
86/2022 07.04.2022 Fahrrad
84/2022 04.09.2022 Armband
81/2022 29.08.2022 Handy
77/2022 16.08.2022 Fahrrad
76/2022 15.08.2022 Fahrrad
75/2022 10.08.2022 Handy
74/2022 06.08.2022 Schlüssel
73/2022 01.08.2022 Schlüssel
71/2022 25.07.2022 Schlüssel
70/2022 19.07.2022 Handy
69/2022 27.07.2022 Handy
67/2022 05.07.2022 Schlüssel
65/2022 04.07.2022 Handy
63/2022 04.07.2022 Geldbörse
61/2022 30.06.2022 Handy
60/2022 30.06.2022 Ring
56/2022 10.06.2022 Schlüssel
46/2022 19.05.2022 Fahrrad
44/2022 13.05.2022 Schlüssel
43/2022 08.05.2022 Handy
42/2022 09.05.2022 Schlüssel
39/2022 30.04.2022 Liedertexte/Noten
36/2022 19.04.2022 Fahrrad
35/2022 18.04.2022 Schlüssel
34/2022 11.04.2022 Schlüssel
33/2022 11.04.2022 Schlüssel
31/2022 08.04.2022 Schlüssel
29/2022 25.03.2022 Schlüssel
Fundbüro der Stadt Torgau

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.